Vermögen

Vermögen

Sich beruhigt zurücklehnen


voice asset – Drei Schritte zur finanziellen Sicherheit. 

Jeden überkommt gelegentlich ein Gefühl der Unsicherheit: „Habe ich für den Ernstfall ausreichend und vor allem richtig vorgesorgt? Ist mein Geld rentabel angelegt und zur Sicherheit gut gestreut? Steht meine Alterssicherung auf sicherem Fundament?“

Glücklich ist, wer sich bei diesen Fragen beruhigt zurücklehnen kann. Und genau dieses Gefühl der Sicherheit wollen wir Ihnen geben.

Existenzsicherung, Vermögensaufbau und Vermögensausbau

Diese drei Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit gehen wir gemeinsam mit Ihnen. Dazu gehören

  • Individuelle Analyse – denn am Anfang einer jeden Beratung steht für uns eine objektive Analyse.
  • Existenzsicherung – wenn das Schlimmste passiert, sind Sie dann finanziell abgesichert?
  • Vorsorge – auf die gesetzliche Rente allein können Sie sich nicht verlassen. Wir zeigen Alternativen.
  • Investment – lassen Sie Ihr Kapital für Sie arbeiten. Wir machen einfach mehr aus Ihrem Geld.
  • Immobilien zu fairen Preisen – Schnäppchen, die sich richtig lohnen.
Allensbach: Weniger Altersvorsorge

Verbraucher in Deutschland sparen weniger fürs Alter. Das war kürzlich überall im Blätterwald unter Berufung auf eine Allensbach-Studie zu lesen. Demnach hat die Finanzkrise 20 Prozent der Befragten von der finanziellen Vorsorge für den Lebensabend abgebracht. Das ist angesichts der schmalen gesetzlichen Rente sicherlich eine gefährliche Entscheidung. Reden sie lieber mit uns, bevor Sie an Ihre Altersvorsorge gehen.

Wir finden eine Lösung.

 

Wie gut fahren Sie mit Ihrer Kfz-Versicherung?

Klar ist: Als Autofahrer haben Sie eine Kfz-Versicherung, die für die finanziellen Folgen von Personen-, Sach- und Vermögensschäden aufkommt. Aber sind Sie sich sicher, dass Sie auch wirklich gut und günstig abgesichert sind? Die Unterschiede sind bei Kfz-Versicherungen enorm: Die Beitragsdifferenz kann bei gleicher Leistung bis zu 1.000 Euro pro Jahr betragen.

Wer gut und günstig fahren will, informiert sich und wechselt die Versicherung, wenn es sinnvoll ist.